Markus Emmert ist Unternehmens‑, Kommunal- und Politikberater (Energie, Umwelt und Elektro- und Neue Mobilität). 

Seine Erfahrungen von über 20 Jahren im Bereich der Erneuerbaren Energien, seine wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der Elektrotechnik (eMSR, IKT und BI), sowie seine diversen Erfindungen, Patente, Gebrauchsmuster und deren Entwicklungen machen ihn zu einem der führenden Experten auf diesem Gebiet.

Seinen Fokus legt er dabei auf ein funktionierendes SmartGrid (intelligente Energienetze), bezahlbare Energiepreise und den sinnvollen Umgang mit Energie durch energieeffiziente und intelligente Maßnahmen und Technologien.

In der Zwischenzeit berät er Konzerne, Firmen aus Industrie und Wirtschaft, Politik, Verbände und Kommunen sowie StartUps bzgl. ihrer strategischen Ausrichtung, Produktentwicklung, sowie zu neuen Geschäftsbereichen.

Seine Expertise, Netzwerk und die Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen bilden seine Kernkompetenz, dabei stehen Nachhaltigkeit, Effizienz, Umwelt und Zusammenarbeit/Partnering stets im Vordergrund.

Als Berater, Trainer, Autor, Redner, Moderator und Experte ist er zu diversen Veranstaltungen, Symposien und Diskussionen geladen.

Als Vorstand und Fachbeirat des Bundesverband eMobilität unterstützt er den Verband und seine Mitglieder und somit die Branche der Elektromobilität seit Gründung des BEM unter Anderem im Bereich SmartGrid, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Funktionen:

Vorstand Bundesverband eMobilität e.V. (BEM)
Leiter der BEM-Arbeitsgruppen
Fachbeirat im BEM
Geschäftsführer der BEM academy GmbH
Jury-Mitglied Power2Drive AWARD 2023 – The smarter E
Teilnehmer im Ausschuss der Monopolkommission (Energie & Mobilität)
Beiratsmitglied des bfp-Forum
Beiratsmitglied GEWIN
Beiratsmitglied der Metastudie SGU der Elektromobilität vom TÜV Süd im Auftrag der NOW
Teilnehmer & Mitglied diverser TaskForces des BMDV
Vorstandsmitglied BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Landkreis Augsburg-Land